Geschichte der Dinge

Geschichte der Dinge


Multimediaguide


Free

1.0.1for iPhone, iPad and more
KULDIG
Developer
38.5 MB
Size
Feb 10, 2023
Update Date
Education
Category
4+
Age Rating
Age Rating
4+
Apps in this category do not contain restricted content.
9+
Apps in this category may contain mild or occasional cartoon, fantasy or real-life violence, as well as occasional or mild adult, sexually suggestive or horrifying content and may not be suitable for children under 9 years of age.
12+
Apps in this category may contain occasional mild indecent language, frequent or intense cartoon or real-life violence, minor or occasional adult or sexually suggestive material, and simulated gambling, and may be for children under 12 years of age.
17+
You must be at least 17 years old to access this App.
Apps in this category may contain frequent and intense offensive language; Frequent and intense cartoon, fantasy or realistic violence: frequent and intense adult, scary and sexually suggestive subjects: as well as sexual content, nudity, tobacco, alcohol and drugs, may not be suitable for children under 17 years of age.
Geschichte der Dinge Screenshots
Geschichte der Dinge posterGeschichte der Dinge posterGeschichte der Dinge posterGeschichte der Dinge posterGeschichte der Dinge poster
Geschichte der Dinge posterGeschichte der Dinge posterGeschichte der Dinge posterGeschichte der Dinge posterGeschichte der Dinge poster

About Geschichte der Dinge

App zur Ausstellung "Geschichte der Dinge. Zur Herkunft von Objekten in nordrhein-westfälischen Sammlungen"

Provenienzforschung, also das Erforschen der Herkunft und der Geschichte von Objekten, ist Thema der Wanderausstellung „Geschichte der Dinge“ des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Während bei Ausstellungen zu diesem Thema meist nur ein Sammlungsbereich oder eine Sammlerpersönlichkeit im Fokus stehen, widmet sich die LWL-Ausstellung erstmals dem gesamten Spektrum: Insgesamt zehn Kapitel beschäftigen sich mit den unterschiedlichen Entzugskontexten wie zum Beispiel NS-verfolgungsbedingtem Entzug, Kolonialismus oder DDR-Unrecht, mit verschiedenen Objektgruppen wie Judaika, aber auch mit Akteuren und Strukturen. Die zentrale Frage lautet: Woher kommt das Objekt?
Die App ermöglicht den Besuch der Ausstellung von zu Hause aus, alle zehn Kapitel werden mit umfangreichem Begleitmaterial präsentiert. (Fast) alle Objekte der Ausstellung werden gezeigt und – nur hier – mit zahlreichen weiteren Dokumenten, Audiobeiträgen und Filmen näher erläutert. Jedes Kapitel enthält zudem eine kleine Präsentation, in der eine der Kuratorinnen einzelne Objekte noch einmal persönlich vorstellt. Durch die zahlreichen weiterführenden Hinweise (Broschüren, Internetseiten usw.) bietet die App einen ersten umfassenden Einblick in die Provenienzforschung, in die Arbeit von einschlägigen Institutionen, aber auch zu allgemeinen Zusammenhängen.
Show More

What's New in the Latest Version 1.0.1

Last updated on Feb 10, 2023
Old Versions
Fehlerbehebung
neues Design
Show More
Version History
1.0.1
Feb 10, 2023
Fehlerbehebung
neues Design
1.0
Mar 12, 2021

Geschichte der Dinge FAQ

Click here to learn how to download Geschichte der Dinge in restricted country or region.
Check the following list to see the minimum requirements of Geschichte der Dinge.
iPhone
Requires iOS 12.0 or later.
iPad
Requires iPadOS 12.0 or later.
iPod touch
Requires iOS 12.0 or later.
Geschichte der Dinge supports English

Geschichte der Dinge Alternative

You May Also Like

Get more from KULDIG